e-control wimmelt ab

Gestern erhielt ich Post von der e-control. Als ich den Umschlag sah, kam Euphorie auf! Was da wohl drinsteht? In meinem Kopf überschlug sich die Vorfreude. Endlich hat die e-control eingesehen, wie lächerlich diese ganze Geschichte ist und will mir mitteilen, dass ich doch bitte endlich meinen Solarzwerg einschalten soll. Weil ja eh nix passiert und es eh um nix geht.

Umschlag auf, Text gelesen, Ohrfeige der Realität. Die Sonnen-Saison dieses Jahr bricht an, die Bürokratie steckt noch im Winterschlaf. Die e-control ist nach fünf Monaten auf die Idee gekommen, sich nicht zuständig zu fühlen, womit sie sich elegant aus der Affäre gezogen hat. Im Prinzip soll ich sie mit dem Thema einfach in Ruhe lassen, weil sie mir dabei ohnehin nicht helfen werden. Nachdem der erste Versuch mich abzuwimmeln gescheitert ist, werde ich diesmal an die Wiener Landesregierung verwiesen. Sollen die sich damit herumschlagen.

Zumindest hat das Finanzamt meine Zahlung nun richtig zuordnen können und die Forderung zurückgezogen.

Auf zur Wiener Landesregierung!

RSB-Brief der E-Control

RSB-Brief der E-Control

Advertisements

2 Gedanken zu “e-control wimmelt ab

  1. nach jedem beitrag schäme ich mich, in so einem bornierten land mit so vielen faulianen, beamtenwapplern, inkompetenzlern und föderalistendodeln zu leben

  2. Pingback: "Simon" von der Firma Oekostrom - sedl.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s